2018

39. IAK Braunschweig

Zum 39. IAK in Braunschweig stellten Referenten aus Industrie und Forschung aktuelle Aspekte verschiedener Themengebiete vor.


Das Publikum verfolgte die Fachvorträge mit großen Interesse. Nachfragen konnten in einer fachlichen Diskussion geklärt werden.
39. IAK-Treffen 08. November 2018, Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST BraunschweigEinladung
Hartmetall für schwerzerspanbare WerkstoffeDr.-Ing. Jürgen Schmidt,
Extramet AG
Es muss nicht immer Zerspanung sein: Optimale Oberflächengüten in der DrahtherstellungDavid Lehnert,
VDM Metals GmbH
Substrat, Schneide, Beschichtung - Gibt es noch Verbesserungspotential bei der Bearbeitung von Superlegierungen?Petra Reinhold,
MMC Hartmetall GmbH
Fokus: Zerspanleistung im digitalen ZeitalterDr.-Ing. Michael Maes,
Ceratizit / Kometgroup
Moderne borhaltige BeschichtungenDr.-Ing. Juri Weh,
Platit AG
PVD-Schichten für die Zerspanung schwer zerspanbarer WerkstoffeDr.-Ing. Heiko Frank,
GFE Schmalkalden e.V
Cryobehandlung von HartmetallenMartin Weber,
Fraunhofer IST
Trockenbearbeitung mit Niobcarbid-basierten WerkzeugenPaul Meier,
IWF, TU Berlin

38. IAK Berlin

Der Zusammenschluss der 13. Berliner Runde und des 38. IAK bot neben interessanten Fachvorträgen von Referenten aus Industrie und Forschung eine themenbezogene Industrieausstellung renommierter und ausgewählter Aussteller.

Am Fraunhofer IPK wurde die Zuhörerschaft von Institutsleiter Prof. Dr.-Ing. Eckart Uhlmann zur diesjährigen Veranstaltung begrüßt.
Herr Dr.-Ing Uwe-Peter Weigmann der WAFIOS AG eröffnete als Keynote Speaker die Vortragsreihe.
Die zahlreichen Teilnehmer als Vertreter aus Industrie und Forschung verfolgten die Fachvorträge und diskutierten thematische Schwerpunkte nachträglich.
Eine Vielzahl von Industrieausstellern begleitete die Veranstaltung im Versuchsfeld des Fraunhofer IPK.
Den Teilnhmern wurde die Möglichkeit geboten, neue Kontakte für zukünftige Kooperationen herzustellen.
38. IAK-Treffen 01. - 02. März 2018, Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb IWF der TU BerlinEinladung
Zerspanung von Turbinenwerkstoffen - Herausforderung für Werkzeug und ProzessMarkus Zapke,
Siemens AG
Definierte Kantenverrundung an Zerspanwerkzeugen? - Wie ein unkonventionelles Verfahren hier weiterhilftDr.-Ing. Maik Fröhlich,
INP Greifswald
Plasmageschärfte Schneiden für die CFK-Stack BearbeitungDr. Peter Gluche,
GFD Gesellschaft für Diamantprodukte mbH
Neue Konzepte für PVD-Hochleistungsschichten in der Bearbeitung und WarmumformungDr.-Ing. Marcus Morstein,
Platit AG
Kenndatenerfassung in der Produktion durch integrierte DünnschichtsensorikDr.-Ing. Saskia Biehl,
Fraunhofer IST
Analyse von CVD-Diamantschichten bei der Bearbeitung von CFKGerret Christiansen,
IWF, TU Berlin