cBN-Schneidstoffe

In einem derzeit laufenden Forschungsprojekt am Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb IWF der TU Berlin konnte in ersten Zerspantests mit nanocomposite-beschichteten PcBN-Werkzeugen eine signifikante Standzeit-Erhöhung festgestellt werden. Darüber hinaus konnte die erzeugte Oberflächenqualität am Bauteil erheblich gesteigert werden. Mit den erlangten Forschungsergebnissen wird daher ein hohes Einsatzpotenzial für nanocomposite-beschichtetes PcBN in den Bereichen Luft- und Raumfahrttechnik, Automobilbau sowie Werkzeug- und Formenbau erwartet.

Ansprechpartner

Falk Protz, M. Sc.
Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb IWF
Technische Universität Berlin
Pascalstraße 8-9
10587 Berlin

Telefon: +49 30 314-23293
falk.protz@iwf.tu-berlin.de